Umstellung auf SEPA-Lastschrift

Der Herrentunnel bereitet die Umstellung auf die SEPA-Lastschrift vor.

Wenn Sie bei uns Quick-Box-Kunde sind, dann haben sie in den letzten Tagen von uns ein Schreiben bekommen, in dem wir Sie bitten, das beigefügte Kombimandat zurückschicken.

Das Ganze wird notwendig, weil ab Februar 2014 die nationalen Zahlungssysteme in Europa durch das europaweit einheitliche SEPA abgelöst werden. Die bisherigen Einzugsermächtigungen werden dann ungültig und wir benötigen dann ein sogenanntes SEPA-Mandat, um von Ihrem Konto abzubuchen. Das Kombimandat deckt sowohl die normale Einzugsermächtigung, als auch das spätere SEPA-Mandat ab. Die Einzugsermächtigung gilt solange, bis wir auf SEPA-Lastschrift umgestellt haben, danach gilt nur noch das SEPA-Mandat.

Bitte prüfen Sie die von uns ausgefüllten Felder und korrigieren bzw. ergänzen Sie diese und schicken Sie uns das Formular unterschrieben zurück. Sie können das Schreiben natürlich auch bei uns im Kundencenter oder an den Kassen in den Fahrspuren abgeben.

Allgemeine Fragen rund um SEPA werden unter www.sepadeutschland.de behandelt, außerdem haben wir hier zusätzlich eine Sammlung der wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt. Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen haben, können Sie Sich gerne an unser Kundencenter wenden.